Sonographie

Die Ultraschalluntersuchung oder auch Sonographie bietet eine nebenwirkungsfreie, nichtinvasive, schnellverfügbare und schonende Darstellungsmöglichkeit von krankhaften Strukturen bzgl. der Gelenke und Weichteile.

In der Hand des erfahrenen Untersuchers stellt sie einen wichtigen Baustein zur Erlangung der Diagnose und zur Durchführung der Therapie dar. Bezüglich der Früherkennung von Hüftschäden bei Säuglingen stellt die Sonographie derzeit die standartisierte Methode der Wahl dar.